Illgau ist Energiestadt

Mit dem Abschluss der Bestandsaufnahme konnte im Mai 2014 die erste Phase für das Label Energiestadt abgeschlossen werden. Die Resultate der Bestandaufnahme zeigten auf, dass im Bereich der Energiepolitik bereits einiges richtig gemacht wird. In Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden Muotathal und Morschach, sowie mit dem Energiestadtberater wurden Massnahmen für Illgau besprochen. Dank der starken Unterstützung des Bezirks Schwyz und dem EBS konnten die angestrebten Ziele umgesetzt werden. Im Januar 2016 wurde das Audit (Bewertung) durchgeführt und am 16. März 2016 wurde der Gemeinde Illgau erstmals das Label Energiestadt erteilt.

Label Energiestadt
Die Gemeinde Illgau als Vorbildfunktion

Die Gemeinde Illgau ist laut Leitbild verpflichtet, ihre Verantwortung und Vorbildfunktion bei der Umsetzung der Energiestrategie 2050 des Bundesrates wahrzunehmen und sich für eine Steigerung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien aktiv einzusetzen. Aus diesem Grund versucht der Gemeinderat mit internen Massnahmen die Umweltbelastung zu reduzieren und mit Ressourcen haushälterisch umzugehen. Der gewünschte Erfolg ist aber nur mit entsprechendem Benutzerverhalten möglich. Deshalb können alle Gemeindebürger dazu beitragen, den Energie- und Ressourcenverbrauch zu senken. Um diesem Umweltgedanken Rechnung zu tragen, sind wir alle gefordert.


© 2016 - Illgau