01.04.2017 - 42 Kinder machten am Schülerschiessen mit

Am Schülerschiessen des KTV Illgau erzielten Janine Suter, Svenja Heinzer und Ramon Beeler das Maximum von hundert Punkten.

Mit Freude und Stolz präsentieren die Teilnehmer des Illgauer Schülerschiessens die erkämpften Medaillen, Ehrenmeldungen und Naturalpreise. Bild Guido Bürgler

Da es in Illgau keinen Schützenverein mehr gibt, führt jeweils der KTV Illgau das traditionelle Schülerschiessen durch. So bot er kürzlich interessierten Schulkindern viermal die Gelegenheit, in der Mehrzweckhalle Ilge ihre Treffsicherheit zu testen. 25 Knaben und 17 Mädchen machten mit. Sie wurden von Schützenvater Urs Bürgler und weiteren „grossen“ Schützen angeleitet. Geschossen wurde auf der Ilge-Bühne mit Luftgewehren auf eine Distanz von zehn Metern. In den drei Alterskategorien kam es zu spannenden Duellen. Insgesamt wurden 1510 Schuss abgegeben. In der jüngsten Kategorie gewann Mauro Arnold, in der mittleren Kategorie gelang dies Lukas Rickenbacher. Bei den Ältesten dominierten die Mädchen. Hier siegte - dank besserem Nachdoppel – Janine Suter knapp vor Svenja Heinzer und Ramon Beeler. Alle drei erzielten als einzige Teilnehmer das Maximum von 100 Punkten. Am 1. April fand das mit Spannung erwartete Absenden statt. Die drei Besten jeder Kategorie durften eine Medaille in Empfang nehmen. Alle Kinder, die 90 Punkte oder mehr erzielt hatten, erhielten eine Ehrenmeldung. Dies waren 25 Nachwuchstalente. Es ging aber niemand leer aus, denn als Dank fürs Mitmachen erhielten alle Teilnehmer einen schönen Naturalpreis.

Guido Bürgler

 

Aus der Rangliste

Kategorie 2007 – 2009: 1. Mauro Arnold, Büel, 94 Punkte. 2. Kris Bürgler, Sunnäschy, 92/92. 3. Noah Betschart, Lindenmatt, 92/91. Kategorie 2004 - 2006: 1. Lukas Rickenbacher, Zimmerstalden, 99 Punkte. 2. Sarah Bürgler, Sunnäschy, 98. 3. Adrian Arnold, Büel, 97. Kategorie 2001 - 2003: 1. Janine Suter, Kilchrain, 100/100/99 Punkte. 2. Svenja Heinzer, Bälzeli, 100/100/97. 3. Ramon Beeler, ob. Müllersberg, 100/98.

© 2016 - Illgau