03.05.2017 - Erfolgreiche Zuchtarbeit in der Fluh präsentiert

Am Mittwoch, 3. Mai, luden Paul, Bernadette und Sohn Guido Bürgler zur Besichtigung ihres neuen Laufstalles in der Fluh ein. Gleichzeitig präsentierten die leidenschaftlichen Viehzüchter eine weibliche Zuchtfamilie der 10 1/2-jährigen Originalbraunvieh-Kuh Meieli. Viele Züchter und Interessierte aus dem Dorf überzeugten sich von der guten züchterischen Arbeit.

Von links: Paul, Bernadette und Guido Bürgler präsentierten mit Freude und Stolz ihre weibliche Zuchtfamilie Meieli. Bild: Guido Bürgler

"Sieben gesunde weibliche Nachkommen von der gleichen Kuh aufziehen zu können ist ein Glücksfall", erklärte Paul Bürgler (Fluä-Sänn) am Tag der offenen Stalltür auf dem sonnigen Heimwesen Fluh. Was der bescheidene Züchter nicht sagte, ist die Tatsache, dass es auch ein gutes züchterisches Auge und viel Geduld und Ausdauer brauchte, um die schöne Zuchtfamilie ausstellen zu können. Was der Experte Stefan Hodel meinte, lesen Sie hier im Bericht von Reto Betschart im Bote der Urschweiz. (gb)

© 2016 - Illgau