01.09.2017 - Rodna ist Partnergemeinde von Illgau

Kürzlich weilte der Gemeinderat Illgau zu einem Gegenbesuch in der rumänischen Berggemeinde Rodna. Die Kontakte werden auch in Zukunft weitergeführt, denn Rodna und Illgau sind jetzt Partnergemeinden.

Die Delegation aus Illgau wurde in der rumänischen Berggemeinde Rodna mit offenen Armen empfangen. Bild: Gemeinde Illgau

Vom 21. bis 25. Oktober 2016 besuchten zwanzig Delegierte der im rumänischen Siebenbürgen gelegenen Berggemeinde Rodna die Gemeinde Illgau. Anlässlich dieses Besuches wurde der Illgauer Gemeinderat zu einem Gegenbesuch eingeladen.

Die Einladung zum Gegenbesuch wurde von Rodna zum Anlass genommen, die Gemeinde Illgau anzufragen, ihre Partnergemeinde zu werden. Der Gemeinderat Illgau stimmte diesem Wunsch von Rodna gerne zu, mit der Auflage, dass es eine Partnerschaft ohne gegenseitige Verpflichtungen sein soll. Die Partnerschaft soll auf freundschaftlicher Basis geführt werden.

Am 24. August 2017 begaben sich sieben Gemeinderäte, der Gemeindeschreiber wie auch die ebenfalls von Rodna eingeladene Sigristenhaus-Gerantin und zwei Privatpersonen auf den Weg ins 1‘214 Kilometer entfernte Rodna.
Die Illgauer Delegation wurde im schmucken 6‘000 Einwohner starken rumänischen Bergdorf mit grosser Präsenz, mit Fahnen schwenkenden Einwohnern und Schulkindern, auf dem Dorfplatz mit offenen Armen herzlich empfangen.
Der Delegation wurde das wunderschön gelegene Dorf vorgestellt und ein interessantes Rahmenprogramm bis zur Abreise am 29. August präsentiert.

Unter Beiwohnung von zwei Senatoren aus Bukarest, dem Vizepräsidenten des Kreises Bistrita-Nasaud, dem Gemeinderat Rodna und den Delegierten von Illgau sowie vielen weiteren Zuschauern und Presse, wurde am Sonntag, 27. August, die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Rodna und der Gemeinde Illgau bekräftigt. Dem offiziellen Akt ging ein äusserst gut besuchtes Dorffest, mit viel Tanz, Gesang und leckeren rumänischen Spezialitäten, einher.

Oliver Bowald

 

© 2016 - Illgau