23.03.2018 - 68 Kinder überwanden Lampenfieber

Muotathal/Illgau - In der voll besetzten Aula Stumpenmatt zeigten am 23. März 68 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Muotathal-Illgau was sie bisher gelernt haben.

Musiklehrer Markus Betschart und ein Mädchen am Keyboard begleiteten den Blechbläser-Nachwuchs. Bild: Guido Bürgler

Die jungen Musikantinnen und Musikanten wurden von insgesamt neun Lehrpersonen unterstützt. Diese ermutigten die Kinder und sorgten für die musikalische Begleitung auf der Bühne. Prominenter Ehrengast am sogenannten Osterkonzert war der Osterhase. Wie das weitere Publikum, genoss er die vielfältige Musik, die von Klassik über Rock bis zu Volksmusik reichte, und auf sehr unterschiedlichen Instrumenten interpretiert wurde. Musiziert wurde mit folgenden Instrumenten: Akkordeon, Gitarre, Mundharmonika, Schlagzeug, Blockflöte, Violine, Klavier, Keyboard, Trompete, Cornet, Schwyzerzither, Schwyzerörgeli, Klarinette und Saxophon. Nach dem Auftritt schenkte der Osterhase allen mitwirkenden Kindern ein "Osternäschtli" mit Ei. Bei der Organisation des Konzertes half einmal mehr der Verein zur Förderung der Musikschule tatkräftig mit.

Guido Bürgler

© 2016 - Illgau