21.09.2016 - Zehn Jahre Familie-Fiir Illgau gefeiert

Seit zehn Jahren kann man in Illgau so genannte „Familie-Fiire“ ausleihen. Das Jubiläum wurde am 18. September mit einem Familiengottesdienst und einem Ballonwettfliegen fröhlich gefeiert.

Fröhlicher Aufbruch ins neue Jahrzehnt Viele bunte Ballone stiegen zum Abschluss des Familie-Fiir-Jubiläums zum Himmel. Bild: Guido Bürgler

Eine „Familie-Fiir“, was ist das? Familienfeiern sind kurze christliche und kindgerechte Feiern, die zu Hause gefeiert werden. Die Familie-Fiire richten sich an Familien mit Kindern im Vorschul- und Unterstufenalter. Die Feieranleitung sowie das benötigte Material sind in Schachteln verpackt und können ausgeliehen werden.

DasPrinzipist wie bei einerBibliothek
Der Ausleihe-Raum befindet sich in der Mehrzweckhalle Ilge. Interessierte können dort nach dem Prinzip einer Bibliothek oder Ludothek ein „Päckli“ - also eine Familie-Fiir - ausleihen, zu Hause feiern und wieder zurückbringen. Die Feiern sind in folgende Themengebiete unterteilt: Bibel, Jahreskreis und Familienalltag. Das Familie-Fiir-Team kümmert sich aber nicht nur um die organisatorischen und administrativen Belange, sondern entwickelt immer wieder neue Familie-Fiire. So entstanden in den letzten zehn Jahren 60 Feiern. Als Leitmotiv dient den initiativen Frauen das Bibelwort: „Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, bin ich mitten unter ihnen.“ Das Familie-Fiir-Team, bestehend aus Christine Heinzer, Nicole Betschart, Hedy Gnos, Edith Bürgler und Bernadette Rickenbacher, sagt denn auch zu den Zielen: „Wir möchten bei Klein und Gross die Freude und das Interesse am Glauben, an Gott und der Schöpfung wecken und zugleich das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken.“

Frohe Botschaft erreicht die Familien zu Hause
Am letzten Sonntag, 18. September, wurde das 10-Jahr-Jubiläum mit einem fröhlichen Familiengottesdienst gefeiert. Pfarradministrator Edgar Brunner bedankte sich beim Familie-Fiir-Team mit herzlichen Worten für dessen grosses Engagement in der Pfarrei. „Schon seit zehn Jahren bringt ihr die frohe Botschaft hinaus in die Familien“, sagte er. Und es gab noch einen weiteren Grund zur Freude: Im Gottesdienst konnten Sabrina Heinzer, Michael Heinzer, Elio Beeler und Flavio Sauser als neue Ministranten aufgenommen werden.

Weitere Infos betreffend Familie-Fiir findet mah hier

© 2016 - Illgau