13.11.2016 - Cäcilienverein feierte sein 70-Jahr-Jubiläum

Der Cäcilienverein Illgau konnte am 13. November 2016 sein 70-jähriges Bestehen feiern. Das Jubiläum wurde mit festlichen Liedern beim Sonntagsgottesdienst begangen.

Der Cäcilienverein Illgau besteht offiziell schon seit 70 Jahren. Vorne (mit Krawatte) Chorleiter Konrad Bürgler, es folgen Präses Edgar Brunner, Organist Oswald Bürgler und Präsidentin Marie-Theres Betschart. Bild: Guido Bürgler

Die heilige Cäcilia ist bekanntlich die Patronin der Kirchenmusiker und Sänger. So ist es kein Zufall, dass der Cäcilienverein Illgau am Tag der heiligen Cäcilia, am 22. November 1946, offiziell gegründet wurde. Dies auf Initiative des damaligen Pfarrers Ferdinand Vieli. Erster Präsident war Josef Bürgler, «Seebeli», Sonnheim. Der Kirchenchor, so nennt man den Verein im Volksmund, bestand aber damals schon lange. Seit wann genau ist jedoch nicht bekannt. Die Ziele des Vereins sind bis heute die gleichen geblieben: Singen zur Ehre und zum Lobe Gottes und zur Freude der Kirchenbesucher. Konrad Bürgler ist seit 15 Jahren Chorleiter. Er schreibt im neusten Pfarreiblatt: „Es gab Zeiten, da war der Verein zahlenmässig wesentlich stärker als heute. Neuen Mitgliedern ist die Türe des Vereins weit geöffnet. Wir hoffen, dass der Cäcilienverein die Gottesdienste noch lange mit seinen Gesängen verschönern wird.“ 

Langer Applaus für jahrzehntelanges Engagement

Am letzten Sonntag, dem Tag der Kirchweihe, wurde das 70-Jahr-Jubiläum gebührend gefeiert. Der Kirchenchor gestaltete den Gottesdienst musikalisch mit festlichen Liedern, wobei nebst den Sängerinnen und Sängern auch Organist Oswald Bürgler buchstäblich alle Register zog. Zum Abschluss der Messe bedankten sich die Gottesdienstbesucher mit einem langanhaltenden Applaus für das jahrzehntelange Engagement des Chores. Pfarradministrator Edgar Brunner schloss sich diesem Dank im Namen der Pfarrei mit motivierenden Worten für die Zukunft an und überreichte Dirigent Konrad Bürgler einen Blumenstrauss. Zum anschliessenden Apéro waren alle Kirchenbesucher herzlich eingeladen.

© 2016 - Illgau