17.02-2017 - Volkstümliche Musikschüler erfreuten Stubätä-Publikum

Ried-Muotathal. – Im Ländlerlokal Fluhhof gehörte am 17. Februar der „Giigäbank“ – das Podest für die Musikanten – ganz dem Volksmusiknachwuchs.

Sie gaben den "Bajazzo" und das Mythenlied zum Besten. Auch das Publikum durfte mitsingen. Bild: Guido Bürgler

36 Kinder der Musikschule Muotathal-Illgau interpretierten Volksmusik und Volkslieder aus der Schweiz, aber auch die Klänge aus Irland gefielen dem Publikum sehr gut. Betreut und unterstützt wurden die jungen Musiker von sechs Musiklehrpersonen. Aus Illgau traten die Schwyzerörgeli-Schüler Kris Bürgler und Martin Fassbind auf. Durchs Programm führte Andrea Steiner, welche die Kinder immer auch mit dem Familienübernamen vorstellte. (gb.)

© 2016 - Illgau