Gemeinderatssitzung vom 16. März 2017

An der Gemeinderatssitzung vom 16. März 2017 wurden folgende Traktanden behandelt und für die Öffentlichkeit frei gegeben:

Abwasser: Trennsystem Wepfenen, Illgau, Vergabe Tiefbauarbeiten

TV-Aufnahmen in der bestehenden Schmutzwasserleitung Wepfenen haben gezeigt, dass diese in einem schlechten Zustand ist. Das bestehende Mischsystem im Gebiet Wepfenen wird an schadhaften Stellen saniert bzw. ersetzt und künftig als reine Schmutzwasserleitung genutzt.
Für die Ableitung des Meteorwassers ist ein Neubau einer Meteorwasserleitung geplant. Das im Siedlungsgebiet gefasste Meteorwasser wird zukünftig über die bestehende Leitung im Strassenbereich abgeleitet.

Die Tiefbauarbeiten für das Trennsystem Wepfenen werden der Schelbert AG, Stalden, 6436 Muotathal, zum Preis von total Fr. 176´428.05 inkl. MWST in Auftrag gegeben.


Wasserversorgung: Arbeitsvergabe Trinkwasserleitung Sennmatt-Wepfenen

Im Gleichzug mit der Sanierung der Schmutzwasserleitung und dem Neubau einer Meteorwasserleitung wird die bestehende Trinkwasserleitung, welche quer durch die Bauparzelle KTN 348 führt, verlegt, um einer künftigen Überbauung auf KTN 348 nicht im Wege zu stehen.

Der Auftrag für den Teilersatz von Trinkwasserleitungen wird der Firma Weibel Haustechnik AG, Schwyz, im Betrag von Fr. 19‘438.45 (exkl. MWST), vergeben.


Strassen: Illgauerstrasse, Arbeitsvergabe Ingenieurleistungen Überprüfung und Massnahmenkonzept

Die Gemeinde Illgau möchte, nachdem der Tunnelausbau abgeschlossen ist, den Abschnitt zwischen Ein-Ausfahrt Muotathalerstrasse und Galerieeingang West mittelfristig instand stellen.
Um den Sanierungsumfang festzulegen ist eine Überprüfung mit anschliessendem Massnamenkonzept notwendig.

Die Ingenieurarbeiten für die Überprüfung der Illgauerstrasse wird gemäss einer Honorarschätzung nach Zeitaufwand mit einem Kostendach von Fr. 14‘586.45 (exkl. MwSt.) der CES Bauingenieur AG, 6423 Seewen in Auftrag gegeben.

Gemäss Voranschlag sind im Konto 620.318 die vorgesehenen Aufwendungen von Fr. 15‘000.00 im Jahr 2017 enthalten.

© 2016 - Illgau