Gemeinderatssitzung vom 2. April 2020

An der Gemeinderatssitzung vom 2. April 2020 wurden folgende Traktanden behandelt:

Umweltdepartement: Ausnahmebewilligung für die Erhebung von national prioritären Arten

Mit Schreiben vom 18. März 2020 des Umweltdepartements des Kantons Schwyz, erhält Christof Angst, Lerchenweg 31, 3012 die Bewilligung, im Rahmen der Erhebung von national prioritären Arten, während des Zeitraums von 1. März bis 30. November 2020 die Naturschutzgebiete abseits der öffentlich begehbaren Wege zu betreten und kleine Proben geschützter wirbelloser Tierarten zu sammeln.
Die Bewilligung gilt für die Naturschutzgebiete Frauenwinkel, Aahorn, Nuoler Ried, Bätzimatt, Moorlandschaft Rothenthurm, Schwantenau-Roblosen, Breitried-Schützenried-Oberer Sihlsee-Allmig, Lauerzersee-Sägel-Schutt, Ibergeregg und Hopfräben.

 

 

© 2016 - Illgau