Gemeinderatssitzung vom 6. Juli 2016

An der Gemeinderatssitzung vom 6. Juli 2016 wurden folgende Traktanden behandelt und für die Öffentlichkeit frei gegeben:

Asylwesen: Aufnahme von Flüchtlingen in der Liegenschaft Dorfstrasse

Das Amt für Migration teilt mit, dass in den kommenden Wochen wieder mit ähnlichen Gesuch-zahlen von Flüchtlingen wie im Sommer 2015 zu rechnen ist.
Ausserdem teilt das Amt mit, dass es in den Gemeinden noch eine Vakanz von 207 Plätzen gibt. Die Gemeinde Illgau müsste nach Verteilschlüssel des Amt für Migration, acht Flüchtlinge auf-nehmen, hat bis anhin, nach Wegzug der dreiköpfigen Familie Khangchig, lediglich zwei Flüchtlinge im Gemeindegebiet untergebracht.
Die Flüchtlinge werden in der Liegenschaft Dorfstrasse untergebracht. Mit den Umbauarbeiten in der Liegenschaft, welche vom GR vor einiger Zeit beschlossen wurden, werden demnächst begonnen.

© 2016 - Illgau