Sonntag, 25. September 2022: Eidgenössische Volksabstimmung, Bezirksabstimmung sowie RR-Ersatzwahlen

Am 25. September 2022 findet in allen Gemeinden des Kantons Schwyz eine eidgenössische Abstimmung über folgende Vorlagen statt:

Abstimmungsergebnisse der Gemeinde Illgau

Eidgenössische Vorlagen

  • Volksinitiative vom 17. September 2019 «Keine Massentierhaltung in der Schweiz (Massentierhaltungsinitiative)»;

  • Bundesbeschluss vom 17. Dezember 2021 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer;

  • Änderung vom 17. Dezember 2021 des Bundesgesetzes über die Alters- und Hinterlassenen-versicherung (AHVG) (AHV 21);

  • Änderung vom 17. Dezember 2021 des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer (Verrechnungssteuergesetz, VStG) (Stärkung des Fremdkapitalmarkts).

Erläuterungen

 

Abstimmungsergebnisse der Gemeinde Illgau

Bezirksvorlagen

  • Erweiterung Schulanlage MPS Ingenbohl-Brunnen. Dem Bezirksrat soll eine Ausgabenbewilligung von CHF 7´667´000.00 eingeräumt werden.

Erläuterungen

 

Wahlergebnisse der Gemeinde Illgau

Regierungsratsersatzwahlen

RR-Ersatzwahlen von zwei Mitgliedern des Regierungsrates (Ersatz für die zurücktretenden Regierungsräte Andreas Barraud und Kaspar Michel) für den Rest der laufenden Amtsdauer (bis 30. Juni 2024) statt.

 

Urnenöffnung

Sonntag, 25. September 2022 10.00 bis 11.00 Uhr Gemeindeverwaltung

Der Gemeindehaus-Briefkasten wird am Abstimmungssonntag letztmals um 11.00 Uhr geleert.

Stimmberechtigt ist jede/r Schweizerbürger/In, welche/r in der Gemeinde Illgau als Einwohner/In gemeldet ist, das 18. Altersjahr erfüllt hat und nicht vom Stimmrecht ausgeschlossen ist, sowie die Auslandschweizer und -schweizerinnen die durch die Gemeinde Illgau stimmberechtigt sind. Stimmberechtigte, die bis zum 19. September 2022 kein oder unvollständiges Stimmmaterial erhalten haben, melden sich bitte umgehend bei der Gemeindekanzlei Illgau.

Gemeinderat Illgau

© 2021 - Illgau